Struktur – Stoppen

Wichtig ist, dass du die Frau stoppst.
Ich halte nichts davon, neben der Frau herzulaufen.
Höre dir dazu zunächst meine Podcast-Folge an:
Stoppen oder nicht stoppen

Es gibt verschiedene Arten die Frau zu stoppen.
Meistens wird allerdings folgendes passieren:
Die Frau, die dir gefällt, läuft an dir vorbei.
Du drehst um, läufst ihr hinterher, drehst einen kleinen Bogen um sie herum und hältst dann vor ihr an.

Aber wie genau funktioniert das?
Das lässt sich mit einem Video viel besser erklären.
Schau dir die ersten 5 Sekunden von diesem Video an:

Tom Torrero läuft hier in einem kleinen Bogen um die Frau herum.
Der Bogen und der Abstand zur Frau sind sehr wichtig damit sie sich nicht erschrickt. Ohne den Bogen würdest du zu nah an ihr vorbei laufen.
Außerdem gibst du ihr die Chance dich schon zu früher zu sehen und somit hat sie mehr Zeit zu stoppen.

Wichtig ist auch, dass du vor der Frau stehen bleibst.
Nicht irgendwie knapp neben ihr.
Sonst besteht eine große Chance, dass sie einfach an dir vorbei läuft.

Ist das nicht etwas aufdringlich?
Ja, ist es!
Und das ist auch unsere Absicht.
So verhält sich ein Mann, der Frau von sozialen Zwängen ist und sich nimmt was er will. Du wirkst so automatisch attraktiver auf die Frau.
Ich weiß, dass ist jetzt schwer zu glauben. Vertraue mir hier bitte.
Ich habe schon tausende von Frauen angesprochen.
Es funktioniert!

Bonus-Lektion
Achte auch mal darauf, wann Tom „Sorry“ sagt.
Er sagt es noch bevor er den Bogen abgeschlossen hat und vor der Frau steht. Damit sorgt er dafür, dass die Frau auf ihn aufmerksam wird.
Damit erhöht sich die Chance, dass sie dich früh genug wahrnimmt und stehen bleibt. Ich sage hier immer einfach „Entschuldigung“.

Nächste Lektion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.