Zusammenfassung

Super! Du hast jetzt alle nötigen Infos um deine erste Frau auf der Straße anzusprechen!

Dabei geht es nicht darum die beschrieben Struktur auch nur annähernd perfekt umzusetzen. Im Gegenteil, wenn du die Struktur gar nicht brauchst und du trotzdem Nummern bekommst und sich daraus Dates ergeben ist das auch sehr gut.

Plane jetzt einfach, wann du das erste mal rausgehen willst.
Wenn du dich dann doch noch nicht bereit fühlst dann läufst du erst mal nur eine Stunde durch die Stadt.

Als Infield-Übung kannst du auch bei jeder Frau die an dir vorbeilauft darüber nachdenken, was dir an ihr auffällt und wie du es sagen würdest.
Höre dazu die Podcast-Folge Eine einfache und geniale Übung gegen Ansprechangst. Du hast somit direkt eine Übung für den Make it relevant Teil dieses Kurses und du sorgst auch automatisch dafür, dass du nicht so sehr in deinem Kopf bist sondern im hier und jetzt.

Dann ist aber der Zeitpunkt gekommen:
Du sprichst deine erste Frau an.
Oder vielleicht gleich noch eine und noch eine?
Ich wünsche dir eine menge Spaß dabei!

Denk daran: Übung macht den Meister.
Wenn es also nicht gleich bei der ersten Frau so läuft wie du dir das vorstellst ist das ganz normal. Einfach weiter machen.

Falls du bei der Umsetzung dieses Kurses Unterstützung benötigst kannst du mir jederzeit eine E-Mail schreiben an b@strassen-philosophie.mu
Natürlich freue ich mich auch über Feedback und Kritik.
Dein Ben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.